Fields of Expertise
  1. Arrangieren und Strukturieren von Transaktionen

    • Begleitung vom Brainstorming über eine Deal-Opportunity bis hin zur Ausarbeitung der kompletten Equity Story
    • Sparringspartner für Investoren in der Umsetzung von Transaktionen im Bereich Aviation
    • Entwicklung des Playbook bis zum Closing und Übernahme der Projektmanagementverantwortung
    • Verdichtung sämtlicher Due Diligence Ergebnisse in einem Report als Post-Closing als Agenda zur Hebung identifizierter Potentiale
  2. Beratung bei der Finanzierung

    • Beschaffung von Eigenkapital und eigenkapital-ähnlichen Finanzierungsmitteln sowie Fremdkapital
    • Besondere Expertise im Bereich von Leasingfinanzierungen
    • Zugang zu nationalen und internationalen Finanzinvestoren sowie Family Offices
    • Vorbereitung und Dokumentation in einem strukturierten Prozess für eine erfolgreiche Transaktion
  3. DURCHFÜHRUNG VON DUE DILIGENCE PROZESSEN IN DEN BEREICHEN COMMERCIAL, OPERATIONS UND TECHNIK

    • Validierung der Umsatz- und Ergebnisplanung sowie der sonstigen relevanten Planzahlen
    • Analyse des Marktumfelds und Ableitung der Implikationen für die Positionierung des Carriers
    • Betrachtung des Umsatzes je nach Distributionskanal und Evaluierung des Potentials zukünftiger Erlöse bezogen auf Airfare und Ancillaries
    • Verständnis für die Maintenance & Repair Capabilities – was kann die Technik an Services leisten: Personal, Zertifizierungen etc., Org-Chart, Übersicht Urkunden EASA / FAA Zertifizierungen (Part 145, Part 147, Part 21, etc.) für alle Lokationen (inkl. Line Maintenance) 
    • Service Level Vereinbarungen mit MRO‘ s
    • Prüfung des IT-Set-up der Commercial Airline Systeme und Verständnis über Komponenten und Schnittstellen:

      • Provider, Verträge und Abhängigkeiten für die Systempflege und Betrieb
      • Technische Architektur (Tragfähigkeit, Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit)
      • Feature Roadmap für die Weiterentwicklung der Lösung
      • Schlüsselpersonen bzw. kritisches Know-how für die IT-Capabilities
  4. Work-out Szenarien

    • Analyse der Positionierung und der Qualität der Operations der Airline vor der Krise

      • Geschäftsmodell, Positionierung in Markt- und Wettbewerb
      • Flottenstruktur, Attraktivität des spezifischen Flugzeugs, Konfiguration und Art der Engines
      • Auswertung der wesentlichen KPIs (Financial / Operational)

    • Betrachtung der aktuellen Situation:

      • Aktuelle Status der Operations (Anzahl der gegroundeten Flugzeuge, verbleibender Verkehr)
      • Status, Qualität und Reichweite der umgesetzten und/oder angekündigten Maßnahmen, um die Krise zu bewältigen (insbesondere freie Liquidität)

    • Prognose in Bezug auf das Nach-Krisen Recovery Szenario:

      • Entwicklung des jeweiligen Marktsegments, in dem die Airline operiert
      • Einschätzung des Erholungspotentials und -zeitraums der spezifischen Airline
      • Operativer Aufwand, um wieder in Operations zu kommen
      • Beurteilung der Attraktivität der Flotte, Nachfrageverhalten in dem spezifischen Markt und Projektion der finanziellen Performance in dem Nach-Krisen-Set-up
  5. ERARBEITUNG VON VALUE ENHANCEMENT STRATEGIEN

    • Einhaltung von Businessplänen
    • Ausarbeitung, Planung und Umsetzung von Wertsteigerungsprojekten auf der Kosten- und Umsatzseite
    • Erreichen des Best-of-Class-Status
  6. ÜBERNAHME VON EQUITY- UND TREUHANDVERANTWORTUNG

    • Als unternehmerisch geprägte Beratungsgesellschaft übernehmen wir gern auch Equity-Verantwortung mit eigenem Kapital oder als Komponente unserer Vergütung
    • Bereitstellung, Führung und fortlaufende Verwaltung von Treuhand- und Zweckgesellschaften (SPVs) im Rahmen von Transaktionsstrukturen
    • Übernahme von administrativen Rollen zur Unterstützung bei Reporting und Compliance
  7. Analyse und Bewertung

    • Marktanalysen und Beobachtung von Industrietrends sowie den maßgeblichen Entwicklungen auf Herstellerseite
    • Monitoring der Leasing-Marktstandards für die relevanten Flugzeugmuster und Bewertung der kommerziellen, operativen und technischen Implikationen
    • Bewertung von Flugzeugen im Rahmen von Due Diligence Prozessen und Evaluierung der Marktgängigkeit
    • Evaluierung des technischen Wartungszustandes
    • Sicherstellung der "Back-to-birth tracability" (Vollständigkeit der Aircraft Records in Übereinstimmung mit gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen)
    • Beobachtung von Airlines und Aviation Infrastrukturbetreibern unter wirtschaftlichen und strategischen Aspekten
    • Aufbau und Pflege des Universums von Verkäufern und Käufern von Flugzeugen
  8. Evaluierung der Finanzierungsstruktur

    • Strukturierungs- und Modellierungsexpertise
    • Erstellung von Finanzmodellen für Banken und Investoren
    • Ausarbeitung geeigneter Finanzierungsoptionen auf der Eigenkapital-, Mezzanine und Senior Debt Seite
    • Auswahl möglicher Finanzierungspartner auch über RfP-Prozesse
    • Begleitung einer Finanzierung vom Term-Sheet bis zum Closing
  9. Monitoring der Performance

    • Überwachung der relevanten KPI's und der maßgeblichen Finanzkennzahlen des Operators
    • Beurteilung der operationellen und technischen Zuverlässigkeit des Operators in Bezug auf den Betrieb des Flugzeuges
    • Identifizierung und Implementierung von operativen Verbesserungspotentialen
    • Technisches Monitoring des Flugzeugs auf Basis von Utilization Reports und Wartungsprotokollen
    • Sicherstellung der Compliance mit allen behördlichen und vertraglichen Dokumentationsanforderungen sowie rechtlichen Vorgaben der Luftaufsichtsbehörden
  10. Technische Kompetenz im Umgang mit dem Flugzeug

    • Unterstützung beim Erwerb eines New Production Aircraft
    • Due Diligence von gebrauchten Flugzeugen
    • Organisation und Kontrolle von Instandsetzungs- und Modifikationsarbeiten
    • On-site Projektmanagement bei Wartungsaufenthalten
    • Analyse und Berechnung der Wartungsreserven 
    • Audit der technischen Managementsysteme des Leasingnehmers         
    • Erstellung von Work Packages sowie Kalkulation, Planung und Überwachung der Wartungsarbeiten über sämtliche Lebensphasen des jeweiligen Flugzeuges 
    • Kontrolle der Wartungsverträge und Optimierung der Wartungszyklen zur Schonung der Wartungsaufwände bei gleichzeitiger Sicherung des Asset Values 
    • Bereitstellung von Kontakten zu sog. qualifizierten Maintenance & Repair Organisations (MROs), um im Bedarfsfall eigene Shop Visits organisieren zu können
  11. Rückgabe und Verwertung

    • Sicherstellung der vertragsgemäßen Rückgabe des Flugzeuges, um eine schnellst­mögliche Weitervermietung zu gewährleisten
    • Ggfs. getrennte Verwertung von Triebwerken/APU
    • Realisierung des Residual Value am Ende der Lebensdauer eines Passagierflugzeuges durch optimierte Part-out Strategie oder Freighter Conversion
  12. Event-of-Default

    • Unterstützung bei der zwangsweisen Inbesitznahme eines Flugzeuges mit entsprechendem Transfer an eine geeignete Lokation zur Sicherstellung/Wiederherstellung der Lufttüchtigkeit

the team

advisory board

contact

Admin Login